Software-Spezialist für Laborlösungen verkauft.

Nach zweijähriger intensiver Arbeit ist es gelungen, das Software-Unternehmen iCD. Institut für Consulting und Datenverarbeitung GmbH & Co. KG samt Tochtergesellschaft, iCD Vertriebs GmbH, an die in Köln ansässige GUS Deutschland GmbH zu veräußern. Die GUS Group mit ihren Tochterunternehmen ist führend als Anbieter integrierter Software-Lösungen für die Prozessindustrie und die Logistik.

iCD. GmbH & Co. KG entwickelt und implementiert seit über 30 Jahren spezielle Softwarelösungen, sog. Labor- Informations- und Management- Systeme, für die chemische Industrie, den Pharmabereich sowie für Prüflabore. Zu den Kunden der iCD zählen kleinere Mittelständler genauso wie international agierende Konzerne.

Im Laufe des Prozesses wurden mehr als 50 ausgewählte, deutsche und internationale Investoren aus der Finanz- und Software-Branche angesprochen, vier von ihnen haben Übernahmeangebote eingereicht. Die Verkäufer entschieden sich schließlich für die GUS, da diese die Fortentwicklung der bestehenden Produktfamilie und die Erhaltung der Unternehmensinfrastruktur zugesichert hat.

VENTRADA hat den Prozess aufgesetzt und begleitet.