en   de

Unternehmensnachfolge der ReproProfi GmbH gelöst.

27. November 2014

Nach fast 12-monatiger Projektarbeit konnte die Übertragung einer der deutschlandweit größten Reprografie-Unternehmen, der ReproProfi GmbH mit Sitz in Dresden, erfolgreich abgeschlossen werden. Das im Jahr 1996 gegründete Unternehmen ist auf die Vervielfältigung und Archivierung von Bauzeichnungen und Dokumenten im B2B-Bereich spezialisiert und konnte sich mit seinen engagierten Mitarbeitern und hochwertigen Digitaldruckmaschinen – gegen den aktuellen Markttrend – behaupten und gut entwickeln. Mit aktuell acht Standorten von Hamburg über Frankfurt und Berlin bist Stuttgart ist ReproProfi an allen wichtigen Baustellen bzw. Firmenzentralen der Bauindustrie vertreten. Im 70sten Lebensjahr hat der Gründer nun sein Unternehmen an die Niederlassungsleiter der einzelnen Standorte übertragen, die mit ihren jeweiligen GmbHs vor Ort das Reprografie-Geschäft weiterführen und als Netzwerk miteinander verbunden bleiben.

VENTRADA hat bei der Projektbetreuung sowohl das Coaching der Unternehmensgründer wie auch die Strukturierung der Asset Deals und die Kapitalakquise in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Regionalbanken übernommen. Steuerberater und Rechtsanwälte aus dem VENTRADA-Netzwerk haben die für die Banken notwendigen (Zwischen-) Abschlüsse und Verträge erstellt. Wieder einmal konnte VENTRADA den Erfolg der koordinierten Zusammenarbeit aller Spezialisten bei einer Unternehmensübertragung unter Beweis stellen.